Zoologischer Garten Halle GmbH

Einwerbung von Fördermitteln für Investitionsprojekte des Zoologischen Garten Halle (Saale)

Der Zoologische Garten Halle (Saale) ist die besucherstärkste Kultur- und Freizeiteinrichtung in der Stadt. Zur weiteren Steigerung der Attraktivität investiert der Zoo in den letzten und kommenden Jahren umfangreich in die Infrastruktur. Dazu ist im Jahr 2015 das Zukunftskonzept „Bergzoo 2031“ entworfen worden, dass einen Umbau des Zoos in vielen Bereichen vorsieht. Die Neuausrichtung des halleschen Bergzoos gehört zu den strategischen Zukunftszielen der Stadt Halle (Saale). Zum geplanten Finanzierungsmix der Investitionen gehörte auch die Einwerbung von Fördermitteln u.a. aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“, Bereich Tourismus.

Leistungsumfang:

  • Abstimmung mit der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung Sachsen-Anhalt
  • Nacharbeitung bzw. Fortentwicklung eingereichter Fördermittelanträge
  • Prüfung weiterer Fördermittelprogramme
  • Abstimmung mit der Stadt Halle (Saale) bezüglich Erbbaupachtverträge
Auftraggeber
Zoologischer Garten Halle GmbH
Projektleiter
Jens Rauschenbach
Projektmitarbeiter
Jan-Ole Prasse
Projektzeitraum
2017 - 2019

Design & Realisierung nvii-media GmbH