Koordination und Konzeptionierung des Strukturwandels Saalekreis

Koordination und Konzeptionierung des Strukturwandels Kohleausstieg im Landkreis Saalekreis

Deutschland wird bis zum Jahr 2038 schrittweise aus der Förderung und der Energiegewinnung mit Kohle aussteigen. Der Landkreis Saalekreis zählt zu den betroffenen Gebieten und erhält entsprechende Förderung im Rahmen des „Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen“. Die Stadt Halle und der Saalekreis haben sich entschlossen, gemeinsam den Strukturwandel zu gestalten. Conceptum übernimmt seit September 2019 die Gesamtkoordination des Strukturwandels im Landkreis.

Leistungsumfang

  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der monatlichen Kohle-Kommissionssitzung
  • Inhaltliche und organisatorische Abstimmung aller Beteiligten in der Stadt, im Landkreis und im Land
  • Erarbeitung eines Projektzeitplans, einer Projektstruktur und einer Bewertungsmatrix für die Einzelprojekte
  • Erstellung eines gemeinsamen Rahmenkonzepts für den Strukturwandel
  • Abstimmung des Gesamtkonzepts in der Kommission und den pol. Gremien der Stadt und des Landkreises
  • Projektentwicklung für die Leuchtturmprojekte der Region und weitere Strukturwandelvorhaben
  • Unterstützung bei der Fördermittelbeantragung für nicht-investive als auch investive Maßnahmen
Auftraggeber
Saalesparkasse
Projektleiter
Jan-Ole Prasse
Projektbeteiligte
Stephan Follmer, Lisa Teigky
Projektzeitraum
09.2019 - 07.2021

Design & Realisierung nvii-media GmbH