Bau einer Biogasanlage

Bau einer Biogasanlage zum Betanken von gasbetriebenen Fahrzeugen

Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist die Anhalt-Bitterfelder Kreiswerke GmbH (ABIKW) als kommunales Unternehmen mit der Erfüllung der Belange als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger beauftragt. Damit ist sie für die Abfallentsorgung auf einer Fläche von 1.453 km² mit rund 158.000 Einwohnern zuständig. Bei der Bioabfallsammlung im Landkreis wird flächendeckend über die Biotonne, die Bioabfallsäcke und den Strauchschnittbündel haushaltsnah getrennt gesammelt. Für die Verwertung des Bioabfalls plant die ABIKW den Bau einer innovativen Biogasanlage, wodurch die gasbetriebenen Betriebsfahrzeuge betankt und damit eine geschlossene Kreislaufwirtschaft errichtet werden kann. Dafür werden Fördermittel nach dem Investitionsgesetz Kohleregionen beantragt. Conceptum übernahm die Strukturierung und Begleitung des Antragsverfahrens für das Investitionsvorhaben.

Leistungsumfang

  • Analyse und Aufbereitung der Informationen zum Projekt inklusive Unterstützung bei der Ableitung einer Grobkostenschätzung
  • Aufbereitung des Projektes für die Projektanmeldung „Sachsen-Anhalt Revier 2038“
  • Erstellung eines Zeitplanes zur Projektumsetzung
  • Unterstützung bei der Aufbereitung der Informationen für das indikatorgestützte Bewertungsverfahren
Auftraggeber
Anhalt-Bitterfelder Kreiswerke GmbH
Projektleiter
Jan-Ole Prasse
Projektbeteiligte
Benedikt Stoye
Projektzeitraum
04.2022 - 09.2022

Design & Realisierung nvii-media GmbH